Story>Festivalplaner 2018: Zeit für Filmfestivals!

31.08.2018
Filmfestivals in Hamburg und Schleswig-HolsteinFestivalplaner 2018: Zeit für Filmfestivals!

Binnenalster Filmfest

Runter von der Couch! Wir haben euch eine Liste mit einigen der tollsten Festivals in Hamburg und Schleswig-Holstein zusammengestellt, die noch bis Ende des Jahres bei uns im Norden stattfinden.

Binnenalster Filmfest

06. – 09. September

Mitten in der Innenstadt findet für vier Tage ein Festival statt, das ein paar echte Musik- und Tanzfilmenklassiker präsentiert: Zu sehen gibt es jeweils ab 20.30 Uhr komplett umsonst die Filme "Flashdance", "Dirty Dancing" und "The Rocky Horror Pictute Show" -  außerdem könnt ihr euch auf eine Übertragung von Mozarts Così fan tutte aus der Staatsoper Hamburg freuen. Eine Veranstaltung von City Management Hamburg, Lebendiger Jungfernstieg e.V. und FILMFEST HAMBURG.

Green Screen

12. – 16. September

Das internationale Naturfilmfestival in Eckernförde zeigt aktuelle Naturfilmproduktionen aus aller Welt, Klassiker dieses Genres aber auch thematische Kurzfilme. Das Festival versteht sich als Forum für nationale und internationale Naturfilmer und hat sich seit 2007 zum größten Naturfilmfestival in Europa entwickelt. Veranstalter ist Green Screen Festival e.V.

Fantasy Filmfest

13.  23. September

Vorhang auf für das Fantasy Filmfest Hamburg: Das Savoy Filmtheater wird wieder zum Treffpunkt der Fantasy-Liebhaber. Über die Leinwand flimmern Thriller-, Horror- und Science-Fiction-Filme im Originalton. Fear Good Movies abseits des Mainstreamkinos - und das bereits seit über 30 Jahren!

3. Wendie Webfest Hamburg

14. September – 15. September

Das Wendie Webfest Hamburg findet seit 2016 statt und soll den "Do it yourself"-Ethos in der Filmbranche stärken. Es ist ein Wettbewerb internationaler Independent-Serien und stellt den Austausch zwischen Filmemachern und Publikum in den Fokus. Screenings wechseln sich dabei mit spannenden Workshops und Panels ab.

33. Husumer Filmtage

27. September – 3. Oktober

Die Volkshochschule Husum zeigt gemeinsam mit dem Kino-Center Husum nationale und internationale Filme, wobei der Landesbezug immer noch mit der Sektion „Schleswig-Holstein im Film" gepflegt wird. In diesem Jahr werden "Filmdiven des 20. Jahrhundert" einen Schwerpunkt bilden. Nach den Nordischen Filmtagen Lübeck sind die Husumer Filmtage das älteste Filmfestival Schleswig-Holsteins.

26. Filmfest Hamburg

27. September – 6. Oktober

Das Filmfest Hamburg bringt Filme und ihre Macher aus aller Welt in die Hansestadt. In verschiedenen Sektionen wird regionales, nationales und internationales Filmschaffen präsentiert. Im Rahmen des Filmfests wird unter anderem der Douglas-Sirk-Preis an eine Persönlichkeit verliehen, die sich um die Filmkultur verdient gemacht hat.

16. MICHEL Kinder und Jugend Filmfest

28. September – 6. Oktober

Das Filmfest präsentiert für 4- bis 16-Jährige deutsche und internationale Produktionen abseits des Mainstream-Kinos. Eine altersgerechte Moderation, Filme in Originalsprache und Gäste (z.B. Schauspieler*innen und Regisseur*innen) machen den Kinobesuch zu einem Erlebnis. Das Festival findet im Rahmen des Filmfest Hamburg statt.

2. Baltic Film Art Festival

29. – 30. September 

Zum zweiten mal findet in diesem Jahr das Baltic Film Art Festival in Neustadt (Holstein) statt. Das maritime Event soll jungen Filmemachern und Filmstudenten eine Plattform bieten, um ihre Kurzfilme der Öffentlichkeit zu präsentieren und in den Dialog mit anderen Filmschaffenden zu treten. Der Eintritt zum Festival ist kostenlos!

29. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg

16. – 21. Oktober

Die Lesbisch Schwulen Filmtage werden bereits seit 1995 vom Verein Querbild e.V. veranstaltet. Gezeigt werden aktuelle nationale und internationale Filmproduktionen mit abwechslungsreichen und differenzierten Bildern des queeren Lebens. Sie sind Deutschlands ältestes, größtes und von Beginn an queeres Filmfestival.

3. CineMare

24. – 28. Oktober

Das CineMare Int'l Ocean Film Festival Kiel ist etwas für alle Meeresliebhaber. Egal ob Kurz-, Animations- oder Dokumentarfilm, hier bekommt ihr einen tiefen Einblick in unsere Ozeane. Die Filmemacher stellen ihre Filme nach Möglichkeit selbst vor und stehen für anschließende Fragen zur Verfügung. Das Programm wird durch meereswissenschaftliche Vorträge ergänzt.

60. Nordische Filmtage Lübeck

30. Oktober – 4. November

Die Nordischen Filmtage Lübeck sind das einzige Festival in Deutschland, das sich auf Filme aus dem Norden und dem Nordosten des Kontinents spezialisiert hat. Daneben gibt es ein Kinder- und Jugendprogramm und eine Retrospektive. Begleitend werden Seminare und Sonderveranstaltungen angeboten. Die Sektion Filmforum wirft einen Blick auf das filmische Schaffen in Norddeutschland.

12. Unerhört! Musikfilmfestival

07. – 10. November

Unerhört! versteht sich seit 2007 als Plattform für seltene oder noch nie gezeigte Musik-Dokumentationen, Spielfilme aller Musik-Genres und Künstlerporträts. Im Fokus stehen Musiker und ihre Bands, Festivals und die künstlerische Auseinandersetzung mit Musikrichtungen.

 

18. Flensburger Kurzfilmtage

14. – 18. November

Die Kurzfilmtage haben sich seit 2000 mit einem Wettbewerb für deutsche und dänische Kurzfilme in Schleswig-Holstein etabliert und werden ergänzt durch kuratierte Sonderprogramme und Rahmenveranstaltungen für Filmschaffende und Besucher. 

15. CineFest

17. – 25. November

Das CineFest ist ein Forum für Cineasten, Filmhistoriker, Archivare und Techniker. Das Festival präsentiert Schätze des deutschsprachigen Filmerbes, zeitgleich findet an drei Tagen der Internationale Filmhistorische Kongress statt. Veranstalter sind CineGraph Hamburg e.V. und das Filmarchiv des Berliner Bundesarchivs, Unterstützung gibt es von zahlreichen nationalen und internationalen Institutionen.

Abgedreht - Hamburger Nachwuchs Filmfestival

13. – 14. Dezember

Von Trickfilmen aus der Grundschule bis hin zu Spielfilmen von freien Filmemachern und Experimentalfilmen aus der Hochschule: Das Festival zeigt in mehreren Programmblöcken das gesamte Spektrum des Hamburger Filmnachwuchses. Veranstalter des Festivals sind der jaf – Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e.V. und das Jugendinformationszentrum BBS, LI Hamburg.

Titel: Filmfest HH/Christian Spahrbier

Newsletter abbonieren



Filmförderung & Einreichterminen, Dreharbeiten, Produktionsfirmen, Motivdatenbanken, Equipment, Veranstaltungen uvm.

www.ffhsh.de