Interview>3 Fragen an… Caroline von Senden

16.02.2017
3 Fragen an… Caroline von Senden

Caroline von Senden

Caroline von Senden ist seit 1998 Leiterin der ZDF-Redaktion Fernsehspiel I, seit 2002 verantwortlich für die Kinokoproduktionen und seit 2013 Koordinatorin für Kinokoproduktion, Mehrteiler und Event. Sie betreute zuletzt die viel diskutierten Kinofilme Nebel im August und Timm Thaler oder das verkaufte Lachen. Zahlreiche der von ihr verantworteten Programme wurden mit Preisen ausgezeichnet. Zuletzt erhielt Caroline von Senden den Deutschen Fernsehpreis für den Fernsehfilm Familienfest.

1

Was war Ihre Lieblingskinderserie?

Flipper und Lassie.
2

Was würden Sie heute beruflich machen, wenn Sie nicht Redaktionsleiterin geworden wären?

Keine Ahnung. Ich hab' meinen Traumjob.
3

Fernsehen oder Kino?

Das fragen Sie mal lieber die jungen Leute, die lieber Serien schauen als ins Kino zu gehen...

Filmförderung & Einreichterminen, Dreharbeiten, Produktionsfirmen, Motivdatenbanken, Equipment, Veranstaltungen uvm.

www.ffhsh.de